• Raumteiler
  • Automobil
  • Wasserwand
  • Gestaltungsobjekt
  • Wasserobjekte
  • Wasservorhang
  • Licht
  • Temperatur & Luftfeuchtigkeit
  • Beleuchtung mit LED & Laser
  • Projektorganisation
  • Ausstellungen
  • Branchen
  • Events

Beleuchtung und Presseinszenierung für Saab

IAA Frankfurt 1999 bis 2009

Saab

16.09. - 27.09.2009

Auf der internationalen Leitmesse IAA wurde SAAB seit 1999 kompetent von as systems in allen Fragen der Bereiche Rigging, Beleuchtung und Presseinszenierung betreut. Hierbei wurden aufwendige Ideen durch bedarfsgerechte Konstruktionen und auch Entwicklungen umgesetzt. Neben der Weltpremiere eines Wasservorhangs im Jahr 1999 konnte as systems immer wieder spektakuläre Premieren ins Leben rufen, darunter ein gewaltiger Tubus der 2001 einen Prototyp verhüllte und motorisch verfahrbar war. Die Halle 8 der Messe Frankfurt stellte die Planer immer wieder vor neuen Herausforderungen, da die komplette Messe- und Pressetechnik in Traversenkonstruktionen mit Spannweiten von über 20m zu integrieren war. 2009 wurde die komplette Inszenierung des neuen SAAB 9-5 von as systems mitentwickelt. Neben dem Show Know-How installierten die Techniker auch einen verfahrbaren Video-Kreis, Kabuki Systeme und extrem schnelle Garagentore für die zu zeigenden Fahrzeuge.

 

Beleuchtungstechnik für Moverbalett

Solon
Moverbalett 2005

Nebel für die Pressekonferenz von AUDI in Genf 2017

AUDI
Autosalon Genf 2017

Gebogene Waterwall für Mazda

Mazda
Motorshow London 2006

Waterwall für Land Rover Messestand

Land Rover
Motorshow Tokyo 2003, 2005, 2007


Waterdoor auf der Euroshop

Euroshop Düsseldorf
16. – 20. Februar 2014

IFA 2017: Wasserwand mit Ecken für Samsung

ad modum
IFA Berlin 2017

Lichtdesign für Saab

Saab
Mondial de l\'Automobile Paris 2010

Wasserwände auf der Achema in Frankfurt

Klinkau
Achema 2018


Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.