• Raumteiler
  • Wasserwand
  • Gestaltungsobjekt
  • Wassertür
  • Wasserobjekte
  • Temperatur & Luftfeuchtigkeit
  • Beleuchtung mit LED & Laser
  • Ausstellungen

Waterdoor für die Sinfonia d’aua

Flimser Wasserwelten

Sinfonia di aua, Flims

14.09.2013

100 m2

Von der Idee bis zum betriebsbereiten Einbau wurden alle Arbeitsphasen einer festinstallierten Waterdoor mit Beleuchtung durch die as systems GmbH koordiniert bzw. selbst ausgeführt. Die Sinfonia d’aua Waterdoor ist ein Wasservorhang aus fallenden Wassertropfen, welcher wie ein Vorhang mittig beginnend öffnen und wieder schließen kann.
Der Kunde wurde, entsprechend seiner Wünsche und Vorgaben, vom Konzept bis zur betriebsbereiten Übergabe der Waterdoor als Festinstallation und einer dazu gehörenden effektvollen Lichtplanung des gesamten Besucherkomplexes durch einen direkten Ansprechpartner bei der as systems GmbH betreut. Eine mit einem Fernwartungssystem und KNX Konnektivität ausgeführten Steuerung ermöglicht im laufenden Betrieb sofortige Hilfestellung bei eventuell auftretenden Problemen.
Die Waterdoor sorgte für viele begeisternde Momente, sowohl bei der Eröffnungsveranstaltung als auch im täglichen öffentlichen Betrieb.

 

Presseshow für Nissan Juke

Nissan
Mondial de l'Automobile Paris 2010

Dunst für das "Fog assembly" von Olafur Eliasson

ADUNIC
Olafur Eliasson Versailles 2016

Beleuchtung und Presseinszenierung für Saab

Saab
IAA Frankfurt 1999 bis 2009

Nebel für die Pressekonferenz von AUDI in Genf 2017

AUDI
Autosalon Genf 2017


DER HAMBURG WASSER WORLD TRIATHLON 2018

Hamburg Wasser
Hamburger Triathlon

Gebogene Wasserwand als Projektionsfläche

Jack Morton Worldwide
Novartis auf der Jahrestagung EAACI

Wasserwand und Stickstoff-Nebel für Saab

Saab
Presseevent, Genf 2008

Beleuchtungskonzept für Saab

Saab
Detroit und Los Angeles Motorshow 2000 bis 2007


Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.